"Startseite"
Deutsche Gesellschaft für Positive und Transkulturelle Psychotherapie Deutsche Gesellschaft für Positive und Transkulturelle Psychotherapie

Nachrichten

DGPP-Newsletter 30. Ausgabe: September und Oktober 2016

Neben der Newsletter gibt es folgende Anhänge:
Anhang I: Bericht über die Sommerakademie 2016
Anhang II: Ausbildung zum Supervisor der Positiven Psychotherapie
Anhang III: Bericht über das 5jährige Jubiläum des WIPPB

DGPP-Newsletter 30. Ausgabe: September und Oktober 2016

Anhang I: Bericht über die Sommerakademie 2016

Anhang II: Ausbildung zum Supervisor der Positiven Psychotherapie

Anhang III: Bericht über das 5jährige Jubiläum des WIPPB

EDITORIAL

Liebe Leser,

vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2016 fand die zweite Sommerakademie der DGPP statt. Vielfalt konstruktiv gestalten – transkulturelle Perspektiven der Positiven Psychotherapie so lautete das Thema der viertägigen Veranstaltung.

Wie schon im vergangenen Jahr war die Sommerakademie eine sehr gelungene Veranstaltung, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zu einem intensiven fachlichen Austausch und zur Stärkung des Netzwerks der in Deutschland tätigen Therapeuten und Berater der Positiven Psychotherapie bot. Einen Bericht zur Sommerakademie finden Sie im Anhang zu diesem Newsletter. Im Anschluss an die Sommerakademie fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt, in der auch der neue Vorstand gewählt wurde. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: Christian Henrichs (Präsident), Dr. Gabriele Emmerich (Vizepräsidentin), Sonja Kaufmann (Schatzmeisterin), Werner Gross (Beisitzer) und Mickey Wiese (Beisitzer). Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Dr. Sheyda Rafat und Dr. Mohammad Tabatabai, denen an dieser Stelle nochmals sehr herzlich für Ihre äußerst engagierte Mitarbeit gedankt sei.

Dem vom Vorstand gewählten Beirat gehören an: Dr. Gunther Hübner, Manije Peseschkian, Dr. Sheyda Rafat und Dipl.-Psych. Birgit Werner.

Das Hamburger Zentrum für Positive Psychotherapie (HZPP) bietet ab nächstem Jahr eine Ausbildung zum Supervisor der Positiven Psychotherapie an. Nähere
Informationen hierzu finden Sie im Anhang.

Das Westfälische Zentrum für Positive Psychotherapie und Beratung (WIPPB) hat am 9. Juli sein fünfjähriges Bestehen gefeiert. Mehr darüber erfahren Sie in dem Bericht
im Anhang.

Die Paritätische Akademie LV NRW berichtet, dass ihr Fortbildungsangebot 2016 bislang sehr gut angenommen wurde und die Kurse hohe Teilnehmerzahlen
aufweisen.

Die Nachfrage nach Weiterbildung in Positiver Psychotherapie in Deutschland ist beachtlich. Diese Erfahrung macht auch die Internationale Akademie für Positive und
Transkulturelle Psychotherapie (IAPP) - Prof. Peseschkian Stiftung: Der diesjährige Weiterbildungskurs zum Familien- und Konfliktberater ist mit vierundzwanzig
Teilnehmern sehr gut ausgelastet. Und ab Januar 2017 bietet die Stiftung in 3 Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium zusätzlich eine modulare Weiterbildung in „positiver und transkultureller Pädagogik“ speziell für Lehrkräfte an. Auch in dieser Berufsgruppe steigt das Interesse an Kenntnissen in Positiver und Transkultureller Psychotherapie.

Mit herzlichen Grüßen
Nina Brennberger
(DGPP-Geschäftsstelle)

Alle Nachrichten

Deutsche Gesellschaft für Positive und Transkulturelle Psychotherapie (DGPP e. V.)

Langgasse 38-40
D-65183 Wiesbaden
Tel: (0611) 34 11 675
dgpp (at) positum.org
www.dgpp.positum.org

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar Montag, Dienstag und Donnerstag von 9.15 bis 12.45 Uhr.

Schwester- und Partnerorganisationen:

EFCPP  European Federation of the Centers of Positive Psychotherapy (Dachverband der europäischen Zentren und Gesellschaften für Positive und transkulturelle Psychotherapie)

WAPP  Weltverband für Positive Psychotherapie / World Association for Positive Psychotherapy (Dachverband der weltweiten Zentren und Gesellschaften für Positive und Transkulturelle Psychotherapie)


IAPP
  Internationale Akademie für Positive und Transkulturelle Psychotherapie – Prof. Peseschkian Stiftung

WIAP  Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut für Ärzte und Psychologen nach dem Psychotherapeutengesetz

WIPPF  Wiesbadener Weiterbildungskreis für Positive Psychotherapie u. Familientherapie